greensoda Infos für Privatpersonen

greensoda Flasche stehend
100% recyclingfähiges Sleeve aus Green-PE
100% biogene Kohlensäure
36 Monate Haltbar, Chargenetikett aus Recyclingpapier, dauerhafte Chargenkennzeichnung
Hochwertiger Aluminium CO2-Zylinder “Made in Germany”
Qualitätsventil, universell kompatibel zu fast allen gängigen Soda-Systemen

100% Biogenes CO2

Für einen guten Zweck

Klimaneutrale Produktion

Wir gehen vertrauensvoll mit unserer Umwelt um!

greensoda enthält ausschließlich biogene Kohlensäure. Diese ist zu 100 Prozent klimaneutral und entsteht als Beiprodukt zur Bioethanolgewinnung.

Steigen Sie um und kaufen Sie einen greensoda-Zylinder! Oft können Sie Ihren vorhanden Zylinder zurückgeben oder finden faire Rückkaufoptionen – der Umwelt zu liebe!

1. Vorteil – umweltfreundlicher als herkömmliche Industriekohlensäure!

Es gibt drei verschiedene Arten von CO2 – Industriekohlensäure, Quellkohlensäure und biogene Kohlensäure. Warum die biogene Kohlensäure so umweltfreundlich ist erfahren Sie hier (PDF).

2. Vorteil- „bei Premium“ XXL – 3 Liter mehr Inhalt!

Bei uns erhalten Sie in der Premium-Flasche 450 Gramm.
So können Sie ab sofort 3 Liter mehr sprudeln!

3. Vorteil – kaufen Sie „BIO“

Mit greensoda kaufen Sie ein nachhaltiges „grünes“ Konzept.

4. Vorteil – Neven Subotic Stiftung, Teilnahme durch Kauf

Mit dem Kauf  von greensoda unterstützen Sie aktiv den Trinkwasserausbau in Afrika. Bis heute ist der Zugang zu sauberem Trinkwasser für viele Menschen keine Selbstverständlichkeit. Zusammen sind wir stark und können Unglaubliches erreichen indem wir unsere Mitmenschen unterstützen.

Lassen Sie uns gemeinsam „Trinkwasserbrunnen“ bauen. Hier finden Sie weitere Details zur Stiftung.

5. Vorteil – gewonnen aus Deutschland

Die biogene Kohlensäure wird in Deutschland gewonnen und nicht aus dem Ausland importiert. Kurze Transportwege bedeuten weniger Umweltbelastung sowie faire Preise die wir gerne an Sie weitergeben.

6. Vorteil – Qualität

Wir tun mehr als erforderlich! Jede Flasche wird vor der Befüllung streng geprüft, komplett entleert und nach der Befüllung auf Dichtheit kontrolliert. Zudem ist unser Unternehmen nach DIN ISO 9001 zertifiziert und arbeitet gemäß diesen Standards. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der medizinischen Gase und seinem strengen Qualitätsmanagement können wir Ihnen ein sicheres Produkt von höchster Qualität anbieten.

7. Vorteil – günstige Flaschen & Füllpreise

Die Kombination aus Abfüllung und TÜV-Servicearbeiten rund um die Flaschen, sowie unsere nachhaltige Logistik – kombiniert in Witten – führt im Ergebnis zu schlanken Prozessen bei geringen Kosten. Durch unsere 30-jährige Erfahrung haben wir weltweit gute Kontakte zu Flaschenherstellern und weiteren wichtigen Lieferanten die unseren exzellenten Service abrunden.

Fazit: nachhaltig sprudeln …

Bei greensoda setzen wir vorranging auf Produkte “Made in Germany”. Diese sind zertifiziert und erfüllen alle Erwartungen an unsere Qualitätsstandards. Fördern Sie mit dem Kauf von greensoda die deutsche Wirtschaft und schonen dabei die Umwelt!

1. Vorteil – qualitätsgesicherte, hochwertige Zylinder aus Deutschland

Import war gestern!
Wieso noch die Flaschen als Containerware aus fernen Ländern einschiffen oder einfliegen?

Wir können gemeinsam die Wirtschaftskraft Deutschlands fördern: Gute Preise, hohe Qualitätsstandards und kurze Lieferzeiten sprechen für die heimische Herstellung!

2. Vorteil – Umweltaspekte (umweltschonend)

Möchten wir Händler und Konsumenten weiterhin langwierige, umweltbelastende Transporte unterstützen?  Jeder Transport aus Übersee bedeutet 1 bis 3 Monate Seefracht! Wenn wir uns diesen Weg sparen, tun wir Gutes für unsere Umwelt und unsere Nachwelt!

3. Vorteil – Preisvorteil

Wir arbeiten primär mit modernen Fabriken in Deutschland zusammen. Diese liefern ausschließlich beste und kontrollierte Qualitätsflaschen für das greensoda-Konzept zu fairen Preisen.

4. Vorteil – Inhalt XXL

In unseren lokal hergestellten Flaschen können wir aufgrund der Konzeptionierung 25 Gramm mehr Inhalt liefern. Diesen Vorteil geben wir gerne an Sie weiter – 3 Liter mehr aufsprudeln!

5. Vorteil – geprüfte Trinkwasserqualität

Das Leitungswasser ist in Deutschland überall von sehr guter Qualität. Sofern Ihre hausinterne Wasserleitung geprüft schadstofffrei ist, können Sie dieses kostengünstige Quell bedenkenlos trinken. Nähere Informationen zur Wasserqualität finden Sie beim IWW Zentrum Wasser. Leitungswasser ist circa 100-fach preiswerter als Mineralwasser aus Flaschen und wird umstandsfrei ins Haus geliefert.

Das Chargenetikett ermöglicht die Rückverfolgung der Lebensmittelkohlensäure über die gesamte Lieferkette und den Herstellprozess bis zu Ihnen nach Hause. Dies ist hilfreich, sollte eine Produktcharge zurückgerufen werden.

1. Vorteil – dauerhafte Kennzeichnung

Chargen- und MHD-Kennzeichnung sind meist auf der Ventilschutzkappe oder auf dem Vollgutsiegel aufgedruckt. Beim entsiegeln und öffnen werden diese für gewöhnlich unleserlich.

greensoda bringt diese Kennzeichnungen dauerhaft und gut lesbar am Flaschenboden auf.

2. Vorteil – Rückrufaktion

Im Falle eines Chargenrückrufes können Sie auch nach Anbruch des greensoda-Zylinders dank intaktem Chargenetikett mit lesbarem MHD schnell reagieren!

3. Vorteil – Graspapier

Unsere Chargenaufkleber bestehen aus Graspapier. Bei der Herstellung von Graspapier kommen als nachwachsende Rohstoffe gewöhnliche Grasfasern sowie pflanzliche, nicht verzehrfähige Erntereste (wie z. B. die Nutzpflanzen Reis und Zuckerrohr) zum Einsatz. Dies ist ein erheblicher Beitrag zur Schonung von Ressourcen und Umwelt.

4. Vorteil – MHD 36 Monate

Viele Abfüller weisen 2 Jahre Haltbarkeit aus – greensoda ist 36 Monate haltbar.

Fazit: Wichtige Informationen sollten dauerhaft auf der Flasche aufgebracht sein!

Wir verzichten auf Kunststofffolien und entlasten damit die Umwelt!

1. Vorteil – Nachhaltigkeit durch Green PE

Nachhaltigkeit zahlt sich aus: Wir geben gerne 50 Prozent mehr für die Ventilschutzkappen aus BIO PE-LD aus und entlasten dafür die Umwelt!

Im Gegensatz zu herkömmlichem Polyethylen (PE) wird Green PE nicht aus Erdöl sondern aus Zuckerrohr hergestellt. Durch die Verwendung dieses nachwachsenden Rohstoffes kann eine Tonne Green PE bis zu 3,09 Tonnen CO2 speichern und hilft somit schädliche Treibhausgas-Emissionen zu verringern.
Green PE zeichnet sich durch ein hervorragendes Eigenschaftsprofil und gute Verarbeitbarkeit aus. Das Recycling von Green PE ist vergleichbar mit dem von konventionellem Polyethylen.
Somit ist Green PE zu 100 Prozent recyclingfähig.

Weitere Fakten zu Green PE:

  • – GMO-frei:
    •    ° der Anbau von gentechnisch verändertem Zuckerrohr in Brasilien ist verboten
    •    ° die Gentechnikfreiheit ist nachweislich bescheinigt
  • – ist für den Kontakt mit Nahrungsmitteln geeignet 
  • – Code of Conduct:
       Festlegung von Verhaltensregeln an denen sich alle
       internen und externen Wertschöpfungsmitglieder Braskems orientieren
       (z. B. in Bezug auf die allgemeinen Menschenrechte usw.)
  • – der Rohstoff Zuckerrohr wird vollständig verwendet,
       es verbleiben keine Rückstände (Nebenprodukte sind u. A. Dünger und Bagasse)
  • – keine Verknappung von Nahrungsmittel:
       denn Zucker zählt nicht zur Grundnahrung – er ist ein Luxusgut

2. Vorteil: transparente Sicht auf das Ventil 

Die Ventilschutzkappen sind bei greensoda bewusst transparent. Das hat – neben dem Verzicht auf die Verwendung von gesundheitsschädlichen Farbstoffen zur Einfärbung der Ventilschutzkappen – den Vorteil, dass Sie sehen können, welche Ventilvariante verbaut ist. Wir können Ihren Ventilwunsch erfüllen ohne das Vollgutsiegel zu beschädigen.

Fazit: Gegenüber herkömmlichen Kunststoffen einfach genial umweltfreundlich und günstiger!

1. Vorteil – Nachhaltigkeit durch PI-Recycling

Beim Post-Industrial-Recycling (PIR) werden Plastikabfälle verwertet, die bei der industriellen Verarbeitung von Neuplastik anfallen. Dieses Material ist von so hoher Reißfestigkeit, dass bereits eine Stärke von 40 μ ausreicht, um unseren hohen Qualitätsanforderungen gerecht zu werden. Die hohe Qualität bei dieser Produktionsmethode lässt eine so dünne Weiterverarbeitung zu. Das verschafft Vorteile für die Umwelt, weil so kostbare Rohstoffe erhalten bleiben.

2. Vorteil – Nachhaltigkeit durch optimalen Prozess – geringer Energieaufwand

Wir verwenden ein Minimum an Energie und erzielen ein Optimum an Schrumpfergebnis.

Auf energieintensive, permanent laufende Schrumpfstraßen können wir verzichten.

Fazit: Das nachhaltige, umweltschonende Vollgutsiegel lässt sich einfach abtrennen!

1. Vorteil – Nachhaltigkeit durch Post-Industrial- (PIR)

Post-Industrial-Recycling verwertet Plastikabfälle, die bei der industriellen Verarbeitung von Neuplastik anfallen.  Das überschüssige, aber nach wie vor fabrikneue Material, wird gesammelt, mit anderem Neuplastik vermengt und für den nächsten Produktionsgang genutzt. Praxistests haben ergeben, dass bereits eine Stärke von 40 μ ausreicht, um unseren hohen Qualitätsanforderungen gerecht zu werden. Andere Anbieter verwenden deutlich mehr Material und verschwenden so kostbare Rohstoffe.

2. Vorteil – Nachhaltigkeit durch optimalen Prozess – geringer Energieaufwand

Wir verwenden ein Minimum an Energie und erzielen ein Optimum an Schrumpfergebnis.

Wir verzichten auf energieintensive, permanent laufende Schrumpfstraßen.

Fazit: Mit minimalen Aufwand das beste Ergebnis + Umweltfreundlichkeit!

Getreu dem Motto „So wenig wie möglich, so viel wie nötig!“  Wir setzen auf umweltschonende Sleeves bzw. nachhaltige Flaschenaufkleber aus Recyclingpapier. 

Mittlerweile sind etliche verschiedene Ventilbauweisen (Teller-, Stift-, PIN-, Steck-, Ringventile,  etc.) auf dem Markt. Denn einige Soda-Anbieter versuchen über proprietäre Ventile den Endverbraucher an die Folgefüllungen (CO2) zu binden.

1. Vorteil: passt in nahezu jedes Wassersystem

Wir sind für einheitliche Standards. Das Ventil von greensoda ist nahezu universell einsetzbar. 

2. Vorteil: Qualitätsventil von Rotarex

Wir setzen auf das Markenventil der Firma Rotarex. Die Fehler- bzw. Reklamationsquote ist hierbei verschwindend gering (nahezu null Prozent). Das Kundenfeedback ist außergewöhnlich gut!

3. Vorteil: umweltschonend – keine Importware

Wir verzichten auf extrakontinentale Transportwege – ein kleiner Beitrag zur Reinhaltung der Luftqualität.

Fazit: Zu einer qualitativ hochwertigen Füllung gehört unbedingt ein qualitativ hochwertiges Ventil – der wesentlichen Schnittstelle hin zum sprudeln!

Jetzt mit greensoda lossprudeln:

greensoda
100 % biogene Kohlensäure

100 % natürlich gewonnen
ohne Abbau von Sedimentgestein

100 % klimaneutral

nachhaltig produziert
und verschickt

sprudeln = helfen

2 cent pro Zylinder als Spende für den Trinkwasserausbau in Afrika

innovative Kartonagen

für den sicheren Versand
von zwei bis 18 Flaschen

hochwertige Zylinder

Aluminiumzylinder qualitativ hochwertig in Deutschland produziert

passt auf alle gängigen Systeme

universelles Ventil
ohne Befüllschutz

gs_pin_96

Abfüller / Hersteller

Händler

Händler / Tauschstation

Lieferstelle

Lieferstelle / Tauschstation

Jetzt mit greensoda lossprudeln:

Sprudeln = Helfen

Gemeinsam können wir wirkungsvoll helfen! Wir haben uns dazu entschieden, mit dieser Spendenaktion einen Beitrag zu leisten. Für jeden verkauften Green Soda CO2 Zylinder / Füllung spenden wir 2 Cent an die Neven Subotic Stiftung. Wir wären Euch sehr dankbar, wenn Ihr uns bei dieser Aktion unterstützt und wir es mit vereinten Kräften schaffen, möglichst vielen Menschen eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Eure Spende wird dabei von der Stiftung zu 100 Prozent direkt in die Projekte vor Ort eingesetzt. Stiftungsgründer Neven Subotic finanziert jegliche Verwaltungskosten privat.

Weltweit haben 785 Millionen Menschen kein sauberes Trinkwasser. Das sind fast 10 Mal so viele Menschen, wie derzeit in Deutschland leben. Außerdem hat jeder vierte Mensch auf der Welt keinen Zugang zu einer Toilette. Durchfallerkrankungen, die durch verschmutztes Trinkwasser, fehlende Latrinen und mangelnde Hygiene verursacht werden, gehören zu den häufigsten Todesursachen bei Kindern unter fünf Jahren.

Dieses folgenreiche Problem bekämpft die Neven Subotic Stiftung: Die Stiftung fördert den Bau von Brunnen und Sanitäranlagen für Schulen und Gemeinden in Äthiopien. Der Zugang zu sauberem Wasser, Sanitäranlagen und Hygiene – kurz WASH – ist die Grundlage dafür, dass Kinder regelmäßig die Schule besuchen. Durch Bildung erhalten Kinder nachhaltig die Chance, ein selbstbestimmtes Leben zu führen – so entsteht eine echte Zukunftsperspektive.

Wir freuen uns über jeden Betrag!

Helfen Sie mit:

Keine greensoda News mehr verpassen?

Trag dich hier ein, um regelmäßig tolle Inhalte in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.